5 Dinge, die Sie über icloud Foto-Bibliothek kennen

Diejenigen von Ihnen, die neueste laufen und die beste Version von OS X (Yosemite, zum Zeitpunkt des Schreibens) sind nun in der Lage iPhoto mit einem neuen App namens Fotos ersetzen, die eng ahmt den iOS Ansatz zur Fotoverwaltung.Eine sauberere, Faster iPhoto: Upgrade auf Fotos für OS X YosemiteEine sauberere, Faster iPhoto: Upgrade auf Fotos für OS X YosemiteFotos für OS X ist endlich da, ersetzt iPhoto mit einer Bildverwaltungsanwendung, die Mac-Benutzer tatsächlich verwenden möchten - aber gibt es hier genug Aperture Flüchtlinge zu befriedigen?Weiterlesen

Fotos ermöglicht auch (und schiebt) iCloud Photo Library, Apples neue Funktion, die Sie Ihre Fotos auf jedem einzelnen Mac und iOS-Gerät zugreifen können Sie besitzen. Ja, Apple will Sie iCloud als zentrales Foto Lager wählen.

Hier ist, was Sie brauchen, um über iCloud Photo Library wissen, wie es funktioniert und was es kostet.

Es ersetzt die alte Camera Roll & Foto-Stream

Wo Sie die Camera Roll verwendet haben und die Foto-Stream, haben Sie jetzt einen Abschnitt namens „Alle Fotos“. Dies hat einigen ernsthaften Saft - es verwendet, um eine Beschränkung von 1.000 Fotos zu sein, für 30 Tage auf Ihrem Gerät. Nun diejenigen sind verschwunden. Wenn Sie den Speicherplatz auf Ihrem Gerät haben, und auf iCloud Photo Library, dann können Sie die Bilder halten es für immer.

iCloud Photo Library hält Ihre Fotos und Videos in verschiedene Abschnitte unterteilt. Diese wird als „Moments“, „Sammlungen“ und „Years“. Diese werden auf allen Ihren Mac und iOS-Geräten synchronisiert. Sie können auch neue Ordner erstellen und diese zu werden auf verschiedenen Geräten synchronisiert werden.

Schalt It On Is Easy-Peasy

Auf einem Mac auf die Fotos App gehen. Dann in der Menüleiste auf Fotos gt; Voreinstellungen gt; iCloud. Dann markieren Sie das Kästchen neben iCloud Photo Library.

Sie müssen dann entscheiden, ob Sie die Original-Kopien auf Ihrem Mac halten wollen, oder ob Sie wollen, dass sie „optimiert“. Das bedeutet, die Originale gehen zu iCloud und leichten Versionen bleiben auf Ihrem Gerät so viel Platz wie möglich zu speichern. Da jedes Gerät eine andere Einstellung hat, können Sie die vollständigen Downloads auf sagen Ihren iPad genießen, während nur auf Ihrem iPhone optimierten Versionen haben.

Wie lange es dauert, Ihre Bilder und Videos hochladen hängt davon ab, wie viele Sie haben. Wenn der Upload-Prozess apps verlangsamt, können Sie für einen Tag zu unterbrechen, indem Sie die Taste oben gezeigten klicken.

Auf einem iOS-Gerät

Sie können einschalten iCloud Photo Library durch zu gehen Einstellungen gt; Foto & Kamera. Dort finden Sie eine Option, die Funktion auf, wie auch wechseln als ob Sie wollen „Ihre Speicher optimieren“ oder „Herunterladen und Originale halten“. Es gibt ein paar andere Optionen, die selbsterklärend sind.

Sie können erstellen & Beitragen zu Gemeinschafts Alben

iCloud Photo Library können Sie auch freigegebene Alben erstellen, und als Schöpfer, können Sie steuern, wer was sieht. Dieses Feature ist nicht ganz neu, mit gemeinsamem „Foto-Streams“ für mehr iOS Iterationen nun um sein - aber die Funktion im Laufe der Jahre wurde verfeinert zu bekommen, wo es jetzt ist.

Zuerst wählen Sie die Bilder, die Sie teilen möchten. Dann drücken Sie die „Share“ -Button am unteren linken Rand des Bildschirms. Das bringt das vertraute Sharing-Menü auf. Wählen iCloud Photo Sharing.

Dies bringt den Bildschirm für Sie eine Nachricht zu schreiben. Schreiben Sie Ihre Nachricht, entscheiden, welches Album wird es in (Sie diese Schnittstelle verwenden können, um ein neues Album erstellen) und anschließend auf Post.

Wenn Sie jetzt besuchen die gemeinsam genutzt Register am unteren Rand des Bildschirms, werden Sie Ihre freigegebenen Ordner sitzen dort komplett mit Ihren letzten Upload sehen.

Tippen Sie auf das neue Album, um es zu öffnen (in diesem Fall „Dog“) und am unteren Rand des Bildschirms, werden Sie zwei Möglichkeiten sehen - Fotos und Menschen. Schlagen Menschen die Freigabeoptionen zu sehen.

Wie Sie sehen können, ist dies, wo Sie Ihre Freunde und Familie zu ihrem exklusiven Zugriff auf Ihre Bilder laden können. Außerdem können Sie ihnen zu erlauben, sich entscheiden, ihre eigenen Fotos und Videos zu dem Album hinzufügen.

Aber was groß ist, dass Sie eine öffentliche Website auf iCloud erstellen können, für alle Ihre Fotos zu sehen (jene, die den Link haben, das ist). Hier ist der Link zum Hund Ordner ich für die Zwecke dieses Artikels erstellt.

Wenn Sie ein Bild mit Fotos bearbeiten, werden alle Änderungen an iCloud Synchronisierte

Video: iCloud & Fotostream einfach erklärt

Jedes Mal, wenn Sie ein Bild mit Fotos bearbeiten, auf jedem Gerät (sei es Mac, iPad oder iPhone) alle Änderungen zu iCloud synchronisiert werden. Das bedeutet, dass alle Ihre bearbeiteten Bilder können dann auf alle Ihre anderen Geräten angezeigt werden, mit ihren Änderungen in Takt.

Es ist erwähnenswert, dass in Fotos erstellt Änderungen sind nicht-destruktiv - was bedeutet, dass Sie Originale an einem beliebigen Punkt zurückkehren können, wenn Sie wollen. Es gibt nicht viel mehr, die über diese Funktion kann gesagt werden, aber es ist sehr glatt und sollten Sie fördern die mitgelieferten Bearbeitungsfunktion nutzen zu können, ein wenig mehr.

Es ist Freaking teuer!

Jeder iCloud Benutzer erhält 5 GB kostenlos. Aber wenn Sie Snap-glücklich, dann dauert es nicht lange, dass 5GB ausgelöscht werden. Ich kenne. Ich spreche aus eigener Erfahrung.

Nun gibt es zwei Dinge, die Sie tun können. Sie können entweder laden Sie die Fotos und Videos auf Ihren Desktop Mac (ein Ordner als die iCloud-Ordner natürlich), oder einen herausnehmbare Festplatte. Dann löschen Sie sie von Ihrem iOS-Gerät.Lösen der "Schreibgeschützt" Externe Festplatte Problem auf dem MacLösen der "Schreibgeschützt" Externe Festplatte Problem auf dem MacWenn Sie nur einen USB-Stick oder eine externe Festplatte angeschlossen haben, um herauszufinden, es ist "Schreibgeschützt"Panik, nicht: es gibt einen Grund dafür, und es gibt einen Weg, es zu beheben. Verschiedene Betriebssysteme organisieren ...Weiterlesen

Die andere Option ist die Brieftasche oder Geldbörse, sich zu öffnen und Ihr Geld für ein Speicher-Upgrade auszusteigen. Aber Sie könnten einen Sitz zuerst nehmen wollen, weil die Preise werden Sie Stock.

20GB: $ 0.99 pro Monat
200GB: $ 3.99 pro Monat
500GB: $ 9.99 pro Monat
1TB: $ 19,99 pro Monat

Die 20GB-Option ist recht guter Wert. Das ist der Plan, den ich zu unterzeichnen, und es hält die quälenden Bildschirme auf meinen Geräten, wenn ich aus Versehen über die Marke 5GB rutschen. Und im Ernst, was ist $ 1, 1 € oder £ 0.70 pro Monat?

Es ist, wenn Sie als 20GB gehen höher möchten, dass die Preisgestaltung völlig drunter und drüber zu gehen scheint. Als gutes Beispiel, Blick auf die Top-1TB-Option. Apple will $ 20 pro Monat für die 1TB. Aber schauen Sie an anderer Stelle für die 1 TB und der Preis fällt. Dropbox und Google Drive wollen nur $ 10 pro Monat und Microsoft Onedrive nur Gebühren $ 7 pro Monat inklusive gratis Office 365-Abonnement! Zeit, um die Preise Apple fallen zu lassen?Kostenloser Cloud Storage-Upgrades: Schnappen 100 GB Microsoft Onedrive & 2 GB Google DriveKostenloser Cloud Storage-Upgrades: Schnappen 100 GB Microsoft Onedrive & 2 GB Google DriveCloud-Speicher wird immer billiger durch den Tag, aber nichts geht geradezu frei. Einige der Top-Leistungen haben mit einigen Regelungen kommen, die Ihre Online-Gigabyte ohne dafür einen Cent erhöhen wird.Weiterlesen

iCloud Photo Library hat immer noch die Luftpolsterfolie bis zu einem gewissen Grad angebracht ist, so gibt es zwangsläufig Optimierungen und Verbesserungen, um es in den kommenden Monaten besser zu machen. Umso mehr, mit der bevorstehenden Einführung von die nächste OS X-Betriebssystem, El Capitan.

Haben Sie noch zu iCloud Foto-Bibliothek aktualisiert? Bellt Apple den falschen Baum mit iCloud-Speicherpreise nach oben?

In Verbindung stehende Artikel