Wifi vs. Handy geeignet

Video: iPhone Wi Fi Speed Test: 802.11ac iPhone 6 Plus vs. 802.11n iPhone 5s

Die meisten Smartphones haben Zugriff auf mehrere Arten von Netzwerkverbindungen

Die meisten Smartphones haben Zugriff auf mehrere Arten von Netzwerkverbindungen

Viele Smartphones und ähnliche Geräte verfügen über zwei Methoden der über Wi-Fi oder ein Handy-Verbindung mit dem Internet verbinden. Während beide oft Methoden uneingeschränkten Zugang zum Internet zu ermöglichen, bieten unterschiedliche sie Verbindungsgeschwindigkeiten und Verfügbarkeit je nach Netzwerk-Abonnements und Standort.

Kraft Verbindung

Ein Handy ist in Datenverbindung aufgebaut oft sehr unterschiedlich in der Qualität. Einige Bereiche haben eine bessere Abdeckung als andere, und viele Regionen bieten grundlegende Telefonabdeckung aber nicht über starke Datenverbindung. Im Vergleich dazu bietet das Telefon zu einem Hotspot Wi-Fi-Anschluss in der Regel eine stärkere Verbindung, solange das Telefon bleibt auch innerhalb der Wi-Fi-Blase. Beide Anschlüsse können Abweichungen in der Qualität auftreten aufgrund physikalischer Objekt Störung oder Netzüberlastung.

Daten Limits

Viele Handy-Dienstleister stellen eine monatliche Obergrenze für die Menge der verfügbaren Daten über ein Smartphone over-the-air-Verbindung. Während tragbare Geräte Mengen vergleichsweise kleine Daten während der normalen Web-Surfen verwenden, Aktivitäten wie Online-Spiele, Streaming-Videos oder Internet-Radio hören können schnell mehrere Gigabyte an Daten zugeteilt aufwenden. Im Gegensatz dazu beschränkt Internet Service Provider nur selten die über eine Wi-Fi-Verbindung erlaubt, Daten, so dass lokaler Wi-Fi eine gute Alternative für ein mobiles Gerät mit großen Datenmengen Hotspots.

Kosten

Jeder Internet-Abonnement, egal ob über die Luft über eine Handy-Verbindung oder Broadcast über einen WLAN-Router erfordert die Zahlung an einen Internet-Service-Provider, in der Regel auf monatlicher Basis. Beachten Sie, dass Abonnements mit Daten Kappen haben oft zusätzliche Gebühren, wenn das Gerät Downloads mehr Daten als erlaubt. Viele öffentlichen Plätze bieten kostenlosen WLAN-Zugang, der auch ein mobiles Gerät mit einer Internetverbindung zur Verfügung stellen kann.

Video: Mesh Wi-Fi Showdown: Plume, Google Wifi, Eero, AmpliFi

Verfügbarkeit

Die Mehrheit der Telefone mit Datenverbindungen auch den Zugriff auf lokale Verbindungen Wi-Fi. Dazu gehören Telefone mit Android, iOS, Blackberry-Software, Windows Phone 7 sowie anderen Plattformen. Die meisten "Feature-Phones" Mangel Wi-Fi-Konnektivität, obwohl einige rudimentäre oder nur begrenzten Zugang zu Zellanbieter Datenverbindungen.

Video: Linksys Velop Wireless Mesh System Review - Whole Home Wifi System vs. Google Wifi

Referenzen

  • Verknüpfung Apple-Support- iPhone - Verbinden mit dem Internet-August 2010
  • Verknüpfung Maximale PC- Durchschnittliche Smartphone Daten aufbrauchen 230 Prozente- Paul Lilly

Über den Autor

Andrew Mikael begann im Jahr 2010. Schreiben Seine Artikel erscheinen auf verschiedene Websites, wo er in den Medien und die damit verbundene Technologie spezialisiert hat. Mikael hat einen Bachelor of Arts in Film von Montana State University.

In Verbindung stehende Artikel