Wie Werbung auf Android-Handys blockieren

Anzeigen kann lästig und störend sein, wenn Sie`re trying to use your Android device.

Anzeigen kann lästig und störend sein, wenn Sie versuchen, Ihr Android-Gerät zu verwenden.

Mobile Werbung ist ein wachsendes Phänomen, und viele Unternehmen kaufen in-App-Werbefläche sowie Push-Benachrichtigungen - Symbole im Zusammenhang mit Werbung in der Benachrichtigungsleiste Ihres Smartphones angezeigt - ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten. Es gibt eine Reihe von Ad-Blocking-App-Lösungen, aber, und während sie nicht die Anzeigen vollständig stoppen, um die Belästigungen zumindest zu begrenzen.

Seite lädt

Zu Beginn des Jahres 2013 entfernt Google alle Ad-Blocking-Apps aus dem Play Store, die besagt, verletzen sie die Google-Vertriebsvereinbarung für Entwickler, die die Schaffung einer App mit einem Dritten Eigenschaften oder Dienste zu stören verbietet. Laut PC Magazine Schwester-Site, Extreme Tech, Ad-Blocking-Anwendungen fallen unter diese Verletzung. Als solche Seitenbeladung - auf das Play Store zu umgehen und eine App direkt von Ihrem Computer zu installieren - ist die einzige Möglichkeit, ein Ad-Blocking-App auf Ihrem Android-Gerät zu bekommen.

Video: ADBLOCK AUF DEM SMARTPHONE - Werbung auf Handy blockieren

Wie man Sideload

Um eine App Sideload, zuerst einen Dateimanager auf Ihrem Android installieren - PC Magazine empfiehlt ASTRO File Manager. Als nächstes laden Sie das Ad-Blocking-App von Website seiner Entwickler. Verbinden Sie Ihr Android auf Ihren Computer mit einem USB-Kabel und ziehen Sie die Anwendungsdatei auf Ihrem Smartphone. Werfen Sie die Android-Gerät, wenn die Übertragung abgeschlossen ist. Starten Sie den Datei-Manager, navigieren Sie zu der App-Installationsdatei und tippen Sie das Installationsprogramm zu starten. Sie können auch aufgefordert werden, App-Installation aus unbekannten Quellen zu ermöglichen.

Akzeptablen und nicht akzeptablen Anzeigen

Viele Entwickler setzen auf Werbeeinnahmen, so zu arbeiten, während es jede Anzeige blockieren könnte verlockend, so dass "akzeptabel" Anzeigen helfen auch die Entwickler in Unternehmen zu halten. Betrachten Sie ermöglicht einfache, unaufdringliche Anzeigen - die auf Datennutzung keine große Drain sind - und entscheiden sich nur Daten-hogging Anzeigen wie Flash-Banner zu blockieren. Andere Werbeblocker-Apps können Sie auch die Anwendungen, um zu bestimmen, auf dem Ad-Entfernung Anstrengungen zu konzentrieren und die Ruhe lassen apps.

Ad-Blockers für Rooted Phones




ein Smartphone Verwurzelung gibt seinem Benutzer die vollständige Kontrolle über das Betriebssystem des Gerätes - obwohl es die Garantie erlischt - und weil viele Stamm Verfahren Änderungen an der Host-Datei zu machen, sind einige Ad-Blocking-Apps für verwurzelt Telefone zur Verfügung. Wenn Sie Telefon Verwurzelung entschieden haben, PCWorld empfiehlt insbesondere Ad-Blocking-Anwendungen wie AdAway, NetSpector und AdFree Android.

Empfohlene Apps für unbewurzelter Devices

Für unbewurzelten Telefone gibt es noch Anwendungen, die Anzeigen effektiv blockieren können. Werbeblocker & Daten umschalten, die PCWorld gemischte Kritiken gab, gibt den Benutzer eine Liste von Anwendungen und Ziel dann die Internet-Verbindung schaltet sich aus, wenn der App oder ein Spiel aktiv ist - die Internetverbindung wieder aufgenommen, wenn die App geschlossen ist. PC Magazine SecurityWatch Team empfiehlt auch AdBlock Plus (ABP), die Benutzern erlaubt, zu wählen, welche Arten von Anzeigen zu blockieren und welche zu ermöglichen.

Browser Ad-Blocking

Video: Android: Werbefrei mit Adblock Plus

Für Anzeigen, die Pop-up, während Sie im Web von Ihrem Android zu finden, können Sie entscheiden, den mobilen Firefox-Browser mit der AdBlock Plus Erweiterung aktiviert hat. Suchen und installieren "Firefox" aus dem Google Play Store. Einmal gestartet, klicken Sie auf die "Menü" Taste, gehen Sie zu "Einstellungen" und klicken Sie auf "Add-Ons." Von dort aus können Sie die AdBlock Plus Erweiterung hinzufügen und aktivieren.

Mitteilungen

Blockieren von Push-Benachrichtigungen ist schwierig, auf einem unbewurzelten Telefon, so dass Ihre beste Wette ist, um einfach keine Apps zu installieren, die Push-Benachrichtigungen ermöglichen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, um herauszufinden, was sie apps erlauben von dem App-Beschreibung lesen, können Sie in der Regel durch das Lesen lesen erfahren. Wenn Sie bereits Push-Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät erhalten, versuchen Sie eine App wie AirPush Detector oder Addons Detector, die beide von PCWorld empfohlen, zu scannen und entfernen Anwendungen, die die Anzeigen fördern.

Referenzen

  • Verknüpfung Extreme Tech: Google Ad-Blocking Apps aus dem Play Store Bans, Sideloading ist Ihre einzige Option
  • Verknüpfung Tech Hive: Sneaky Mobile Ads Invade Android Phones
  • Verknüpfung PCWorld: Wie Sie Ihr Android-Handy von Annoying Mobile Ads verteidigen
  • Verknüpfung PCMag.com Sicherheit auf dem Prüfstand: Wie Werbung auf Android blockieren
  • Verknüpfung Tech Hive: Bewurzelung Ihr Android Phone: FAQ
  • Verknüpfung Android Central: Lassen App Installiert von "Unbekannte Quellen"

Über den Autor

Mit Sitz in Tampa, Florida., Danielle Fernandez geschrieben, Bearbeitung und illustriert alle Dinge Technologie, Lifestyle und Bildung seit 1999 ihre Arbeit in der Tampa Tribune, Working Mother Magazine erschienen ist, und eine Vielzahl von technischen Publikationen, darunter BICSI des "Telekommunikation Distribution Methodenhandbuch." Fernandez hat einen Bachelor-Abschluss in Englisch an der University of South Florida.


In Verbindung stehende Artikel