Mapquest vs. Google Maps

Sie können die Karten Daten zwischen Computern und Mobiltelefonen sowohl MapQuest und Google Maps senden.

Sie können die Karten Daten zwischen Computern und Mobiltelefonen sowohl MapQuest und Google Maps senden.

MapQuest und Google Maps sind Web-basierte Mapping-Frameworks. Beide sind frei zugängliche Dienste über jeden Computer-basierten Web-Browser als auch über Apps auf Smartphones, Tablet-PCs und andere mobile Geräte. Obwohl in vielerlei Hinsicht ähnlich, gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen MapQuest und Google Maps, in erster Linie in Bezug darauf, wie die beiden Dienste Richtungen umgehen, die Anzahl und Art der verfügbaren Overlays, Filter und Sharing-Funktionen.

Wegbeschreibungen

MapQuest und Google Maps verfügen beide Richtung Tools, die Ihnen detaillierte bieten, Turn-by-Turn-Anweisungen für die Navigation von Ort zu Ort. Google Maps hat eine „Route berechnen“ Tool, das Sie gerade auf der linken Seite jeder Karte aktivieren. Mit diesem Tool können Sie Eingabe von Wegpunkten und berechnen dann verschiedene Routen, von denen wählen, wenn mehr als eine Route zur Verfügung steht. Sie können auch zwischen vier Arten des Reisens wechseln - Mit dem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Wandern und Fahrrad - in einigen Bereichen. MapQuest, auf der anderen Seite, hat ein diskretes „Routenplaner“ Tool, das auf einer neue Seite gestartet wird, wenn über einen Webbrowser abgerufen. Wie bei Google Maps können Sie Eingabe von Wegpunkten und Ihre Route ändern, indem Sie eine markierte Linie um die Karte verschieben. Darüber hinaus ermöglicht es Ihnen, MapQuest, auszuwählen, ob Sie Ihre Stops und Wegpunkte neu geordnet möchten eine bessere Nutzung der Reisezeit zu machen.

Video: Google Maps Nav vs. MapQuest with Skyhook Nav

verfügbar Overlays

Video: Google Maps vs Waze - Which is better for Uber/Lyft Drivers ?

MapQuest und Google Maps sowohl mit Sat-und Standard-Straßenkartenansichten bieten beide vergleichbare Berichterstattung in den Vereinigten Staaten, Kanada und Europa, aber Google Maps breitere Abdeckung für den Rest der Welt hat. Bei beiden Diensten können Sie Ansichten Karte und Satelliten Umschalten zwischen durch ein Symbol in der rechten oberen Ecke jeder Karte klicken. Sie können auch vergrößern und verkleinern, obwohl Satelliten Zoomstufen je nach Standort variieren. MapQuest und Google Maps können Sie beschriften Stellen durch grafische Kartenmarkierungen hinzufügen oder Pins, um Ihre Karten. Diese markierten Stellen können dann für eine spätere Verwendung gespeichert werden. Live-Verkehrsbedingungen sind in ausgewählten Ballungsräumen als auch. Google Maps bietet zwei zusätzliche Overlays nicht auf MapQuest gefunden. Mit Google Street View können Sie ein Symbol, um eine Position auf einer Karte ziehen und zeigen Sie ein Panoramabild, als ob Sie an dieser Stelle selbst standen. Google hat auch eine experimentelle Overlay genannt „Experience MapsGL“ ins Leben gerufen, die Fly-Over Blick auf bestimmte Bereiche dreidimensional und 45 Grad bietet.

Map-Filter




Sie können Ihre Karte Ergebnisse filtern Sehenswürdigkeiten in der Umgebung mit MapQuest sowie Google Maps angezeigt werden soll. Nehmen wir zum Beispiel, Sie haben eine Karte der Innenstadt von Boston, Massachusetts aufgerufen. Bei Eingabe eine Suche nach „Italienischen Restaurants“, eine Reihe von Markierungen auf der Karte erscheint Identifizieren von Positionen gefunden, die Ihre Suchkriterien entsprechen. Sie können dann auf diesen Markern an jedem Punkt von Interesse für weitere Informationen klicken. Darüber hinaus bietet MapQuest sechs Kippschalter an der Spitze seiner Karten, so dass Sie schnell Sehenswürdigkeiten auf einer Karte auf sechs Kategorien filtern: Unterkünfte, Restaurants und Bars, Reisebüros, Shopping, Aktivitäten und Dienstleistungen.

Gemeinsame Nutzung und Exportieren

Mit MapQuest und Google Maps können Sie, E-Mail und einbetten Links zu den Karten auf anderen Webseiten drucken. Sie können von Unternehmen wie Clarion, Garmin, Insignia, Motorola, NAVIGON und TomTom- jedoch MapQuest Karten können nur gesendet werden an Garmin GPS-Geräte Google Maps Daten an GPS-Geräte hergestellt senden. MapQuest bietet native Facebook-Sharing-Funktionen, während Google mit einem Klick die gemeinsame Nutzung von Kartendaten auf Google Plus-Nutzer begrenzt.

Fun With Map Vs. Karte

Karte Vs. Karte ist eine Website, die Sie haben ein wenig Spaß lässt, während direkt Google Maps und MapQuest zu vergleichen. Besuchen Sie die Website und geben Sie einen Standort in. Karte Vs. Karte zeigt Standort Ergebnisse von Google Maps und MapQuest Seite an Seite auf dem gleichen Bildschirm, so dass Sie das Look and Feel der beiden Mapping-Dienste zu vergleichen. Sie können auch Side-by-Side-Richtungen zwischen zwei Punkten, wenn Sie daran interessiert sind zu sehen, wie Google Maps und MapQuest im Hinblick auf ihre Fähigkeit, vergleichen, um Ihnen zu helfen zu navigieren.

Video: Best Google Maps alternatives

Referenzen

  • Verknüpfung Google: Google Maps
  • Verknüpfung MapQuest: Startseite
  • Verknüpfung Google Maps vs. MapQuest

Über den Autor

Andrew Tennyson wurde das Schreiben über Kultur, Technologie, Gesundheit und eine Vielzahl von anderen Themen seit 2003. Er hat in der Gazette, DTR und ZCOM veröffentlicht. Er hat einen Bachelor of Arts in Geschichte und einen Master of Fine Arts in schriftlicher Form.

Video: How To Send Maps to your Ford Sync from Google and Mapquest


In Verbindung stehende Artikel