Wie einfach ist es für einen Chrom-Benutzer zu firefox heute wechseln?

Video: Firefox Personas dem Desktopbild anpassen

Google Chrome ist ein fantastischer Browser, aber es hat viele Probleme. Wie einfach ist es für ein Chrome loyalistischen heute Firefox wechseln? Ich höre auf Chrome cold turkey, um zu sehen, wie es ging. Nach zwei Wochen bin ich auf dem Desktop Chrome zurück ... aber Firefox für Android hat mich über gewonnen.

Ich habe kein Hehl daraus gemacht, dass Ich fühle mich gefangen in Chrome wegen Erweiterungen und Features, die es exklusiv zur Verfügung stehen. Aber nachdem mein Kollege warf Sandy den Fehdehandschuh hin und forderte uns alle brechen mit Google Chrome, Ich beschloss, es gehen zu geben.Ich hasse Google Chrome Aber ich bin Trapped in ihm. Hier ist der GrundIch hasse Google Chrome Aber ich bin Trapped in ihm. Hier ist der GrundIm Chrome vs. Firefox Krieg, ich bin die Seite der Google-Nutzer. Aber ich will nicht. Chrome ist mein Browser der Wahl, weil es Funktionen, die ich nicht leben kann.Weiterlesen

Mein Browser der Wahl war Mozilla Firefox, was mit Firefox Hallo, Pocket-Integration und andere neue Features. Zwei Wochen lang habe ich Firefox als Standardbrowser und Chrome nur verwendet, wenn es keine andere Möglichkeit gab. Selbst auf meinem Android-Handy habe ich Firefox als Standardbrowser und verwenden fast ausschließlich es.

Am Ende der zwei Wochen, war ich Juckreiz auf dem Desktop zu Chrome kommen. Es gibt eine Menge über Firefox zu lieben, aber so wie die Dinge heute stehen, würde ich wählen, Chrom über sie und auch weiterhin in Chrome wird gefangen, bis Firefox sein Spiel verbessert. Und der einfache Grund ist, Erweiterungen.

Erweiterungen, Erweiterungen, Erweiterungen

Google Chrome

Microsofts Steve Ballmer, in dem ihm eigenen verrückten Art und Weise, die genau das, was jedes Software-Ökosystem zum Überleben braucht: Entwickler. Und leider bevorzugen mehr Entwickler Erweiterungen für Chrome als Firefox heute zu bauen.

Nehmen Sie meinen letzten Blick auf die besten YouTube-Musik-Player-Erweiterungen. Ich fand eine unglaubliche Erweiterung für Chrome UpNext genannt, zu ersetzen eine weitere unglaubliche Erweiterung, die heruntergefahren. Aber es gibt nichts auf Firefox, die auch nur annähernd. In der Tat arbeiten alte Firefox-Erweiterungen wie Flammrohrkessel nicht mehr gut auch nicht.Diese Erweiterungen Make YouTube die Powerful Music Player You NeedDiese Erweiterungen Make YouTube die Powerful Music Player You NeedWährend Apple Music und Spotify es auszutragen, bleibt YouTube das beste Ziel, wenn Sie Songs streamen wollen kostenlos. Das einzige, was besser ist, wenn man es mit den richtigen Erweiterungen koppelt.Weiterlesen

Als jemand, dessen Aufgabe es den Überblick über neue Software-Starts zu halten, wurde eine Sache ganz klar: Chrome jetzt all die Liebe bekommt. Gefeiert Android Entwickler Koushik Dutta veröffentlicht Vysor, einen neuen Weg, Ihr Android-Bildschirm auf deinem Windows / Mac / Linux-Desktop zu spiegeln. Die einzige Anforderung? Sie müssen Google Chrome haben.

Das Problem ist so schlecht, dass Mozilla Firefox hat auch die Niederlage akzeptiert, in einer Art und Weise. Bald werden Sie der Lage sein, laufen Chrome-Erweiterungen in Firefox, und vielleicht werden die Dinge dann besser. Aber ab jetzt, verpassen Sie auf viel zu viele gute Erweiterungen aus, obwohl Firefox hat große Add-ons seiner eigenen, darunter auch einige exklusive Firefox-Erweiterungen.

Chrome Support ist ein Deal-Breaker

Chrome-Unterstützung

Vielleicht ist das Merkmal vermisste ich die meisten ist in der Lage, Guss Tabs oder der gesamte Desktop zu Chrome. Die Chrome Erweiterung für Chrome-Browser macht das möglich, aber Sie können die mit Firefox noch nicht.8 Creative verwendet für Googles Chrome8 Creative verwendet für Googles ChromeWir haben mit 8 einzigartigen Anwendungen für Googles Chrome kommen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie noch mehr Gebrauch von Chrome machen können.Weiterlesen

Während Firefox auf Android jetzt Chrome unterstützt, hat die Desktop-Version diese Funktion oder eine andere Erweiterung nicht bekam, die mich das machen lässt. Chrome ist genial, und für sich, das ist Grund genug, um den Chrome-Browser zu verwenden anstelle von Firefox, meiner Meinung nach.

Chrome vs. Firefox: Keine wirklichen Gewinner

Firefox

Wenn Sie die Erweiterungen nehmen, gibt es keinen wirklichen Sieger zwischen diesen beiden Browsern. In unserer definitive Chrome vs. Firefox Vergleich, wir fanden es gab Dinge, Firefox auf besser war (wie Anpassbarkeit und Text-Rendering) und Dinge Chrome war besser (wie Geschwindigkeit und Bildwiedergabe).Browserkrieg: Firefox vs. Chrome vs. Opera, The Definitive BenchmarkBrowserkrieg: Firefox vs. Chrome vs. Opera, The Definitive BenchmarkWenn Sie nur einen Browser wählen könnten, welche wäre es? Welche ist am besten: Firefox, Chrome oder Opera? Wir zeigen Ihnen.Weiterlesen

Insgesamt wurde in den zwei Wochen mit Firefox, ich habe nie das Gefühl, wie seine Leistung deutlich besser oder schlechter als eine neue Installation von Chrome war.

Video: Design ändern in Google Chrome und Firefox (german)

Das heißt, in Bezug auf die reine Funktionalität, ich liebte, wie individuell der Browser und Erweiterungen wie Tab Mix Plus werden schmerzlich vermisst auf Chrome. Firefox ist ein Browser besser für die Power-User, die das Internet-Erlebnis auf den max optimieren wollen.

Aber sind diese Optimierungen Fähigkeiten genug, um die fehlenden Erweiterungen und Funktionen zu übersehen? Nee.

On Mobile, Firefox gewinnt

Firefox-for-Android

Im Rahmen meiner Chrome verlassen Erfahrung, ich habe auch den Wechsel von Chrome zu Firefox auf meinem Android Smartphone. Und weisst du was? Ich gehe nicht zurück.

Firefox auf Android ist besser als Chrome für die genauen oben genannten Gründe: Erweiterungen, Erweiterungen, Erweiterungen. Chrome für Android nicht Drittanbieter-Add-ons erlauben, anders als sein Desktop-Pendant. Allerdings begrüßt Firefox sie und endet als ein besserer Browser in dem Prozess. Unsere Liste von unumgängliche Firefox-Add-ons für Android Sammlung ist nur eine kleine, und Sie sollten all Firefox-Add-ons Besuche mehr entdecken Sie nützlich finden könnten.Unmissable Addons für Firefox auf Ihrem Android-GerätUnmissable Addons für Firefox auf Ihrem Android-GerätFirefox für Android hat einen Trick im Ärmel: Add-ons. So wie Firefox ein leistungsfähigeres Erweiterungssystem als Chrome auf dem Desktop bietet, schlägt es Chrome für Android Erweiterungen unterstützen. Sie können installieren ...Weiterlesen

Neben Erweiterungen wird Firefox auch nicht tief in Android integriert. So, während Chrome-Tabs auf Lollipop Show wird als Einzelscheiben / apps in Ihrer Multi-Tasking-Ansicht ist Firefox eine einzelne Scheibe mit allen Registerkarten in ihm. Ehrlich gesagt, ich will nicht die 20 Tabs sehen, ich habe offen, wenn ich auf meinem Android-Multi-Tasking, so habe ich keine Ahnung, was Google hier denkt.

Und schließlich, Firefox für Android unterstützt Chrome, so dass letzte Hürde zu besiegt.

Nehmen Sie die Herausforderung einer Woche!

Wir sind von Natur aus resistent zu ändern, aber es nicht fürchten. Für nur eine Woche lade ich Sie Ihre vorhandenen Browser zu Graben und die Alternative auszuprobieren, sowohl auf mobilen und Desktop. Ich landete auf Firefox auf Android Schalten und realisiert Chrome für mich auf dem Desktop besser ist.

Nehmen Sie die einwöchige Herausforderung und sagen Sie mir, was Sie herausfinden.

In Verbindung stehende Artikel